Automatische Prüfung

Automatische Prüfung

Die automatische Prüfung ist seit Version 2 als Windows-Service implementiert. Die Konfiguration erfolgt über das Hauptprogramm der USt-IDNr-Prüfung. Den Windows Server installieren Sie ebenfalls über das allgemeine Setup.
Der Service benötigt vier Verzeichnisse für die Verarbeitung und Prüfung der darin gespeicherten Dateien. Über das Menü “Extras – Einstellungen” können Sie diese angeben (Einstellungen)
Die Administration des Window-Service wird bei der Installation eine Administrationsoberfläche mitgeliefert. Diese können Sie direkt über das Startmenü oder über das Menü aus der USt-IdNr-Prüfung “Verarbeitung – Automatik Service” aufrufen. Für die Registrierung des Dienstes ist dieses Programm erforderlich.

USt-IdNr-Prüfung Service Administration

Nach der Registrierung des Dienstes wird dieser automatisch unter der Bezeichnung “VATCheckService” gestartet. Das Protokoll kann über die Ereignisanzeige beauskunftet werden oder über dieses Administration-Programm gefiltert werden. Beim Start des Dienstes werden einige Prüfungen durchgeführt die bei fehlenden Daten oder ungültiger Lizenz den Service wieder beenden. Bitte prüfen Sie daher das Serviceprotokoll, sofern der Dienst nach dem Start wieder beendet wird.