Changelog

In unserem Changelog sehen Sie alle Veränderungen der einzelnen Versionen.

Die jeweils aktuellste Version kann auf der Download-Seite heruntergeladen werden.

v2.3.2.223

  • NEW:
    • Verwendung des erpware eigenen Software Deployment Networks (SDN).
  • CHG:
    • Signiertes Setup, um Echtheit zu verifizieren
  • FIX:
    • Autokorrektur der Einstellung zur Behebung des TLS 1.2 Fehlers.

v2.3.1.219

  • FIX:
    • TLS 1.2 Fehler bei Abfragen über BZSt-Schnittstelle.

v2.3.0.216

  • NEW:
    • Neuer Rückgabecode 221 eingefügt.
    • Einstellungen für qualifizierte Abfrage: Gültige USt-IDNr. bei ungültigen Unternehmensdaten kann als fehlerhaft zurückgegeben werden.
  • FIX:
    • Konfigurierbare Wartezeiten zwischen einzelnen Abfragen, zur Behebung des fehlerhaften 205 Rückgabecodes..
    • Anpassung an geändertes Layout der Informationen des BZSt.
    • Aktualisierung und Prüfung aller Links.
    • Korrekturen der Anzeige von Meldungen (Zeilenumbrüche).

v2.2.0.214

  • NEW:
    • Produktiv- und Testmodus verfügbar.
    • Exportdateiname aus Importdateinamen übernehmen.
  • FIX:
    • möglicher Laufzeitfehler durch tmp-Datei behoben
    • Anpassung und Korrektur von Meldungsausgaben.

v2.1.2.209

  • NEW:
    • Test der Automatischen Prüfung (Windows Service) nun möglich.
  • CHG:
    • Zeilenumbrüche in CSV Export entfernt.
    • Übergehen von Formatfehlern (Leerzeichen, Groß-/Kleinschreibung) durch Konfiguration.
    • Temporäre Dateien während eines Prüflaufs.
  • FIX:
    • Meldungstexte wurden angepasst.
    • Laufzeitfehler bei Stapelverarbeitung.
    • Anpassung Verlinkungen auf BZSt.
    • Automatik: Verarbeitung nur noch von CSV oder XML Dateien.
    • Optimierung einiger Codestellen.
    • Versionsinformationen vereinheitlicht.

v2.0.5.202

  • CHG:
    • Lizenzdateien können nun nach dem Muster ewUStID*.xml gewählt werden.
  • FIX:
    • Optimierung am Timeout für Abfragen

v2.0.4.200

  • NEW:
    • Möglichkeit, E-Mail-Einstellungen zu testen (Button) (vorab aus 2.5)
  • CHG:
    • Erweiterte Fehlermeldungen für Windows-Service (Automatik)*
    • diverse kleine Änderungen im Layout für bessere Darstellung (vorab aus 2.5)
  • FIX:
    • Meldung nach Überprüfung mittels Stapelverarbeitung wurde nicht angezeigt
    • Log-Datei von Stapelverarbeitung von XML-Dateien nicht mehr in der Importdatei
    • Case-sensitive Prüfung führte zu Fehler in der Verarbeitung (CSV, XML)
    • Meldungen teilweise optimiert (vorab aus 2.5)

* Bitte beachten Sie, dass der Windows-Service Zugriff auf die Lizenz-Datei hat (Pfad in den Einstellungen)


v2.0.3.199

  • FIX:
    • Fehler im Laden und Rückmelden von XML-Dateien in Stapelverarbeitung und Windows Service

v2.0.2.198

  • FIX:
    • Proxy-Server verursachten Probleme, die wir nun gefixt haben

v2.0.1.196

  • FIX:
    • Einstellungen in einigen Fällen nicht korrekt
    • Rückgabewerte wurden nicht korrekt übernommen.

v2.0.0.193

  • Komplette Überarbeitung des Programmes
  • Vereinfachung/Optimierung der Oberfläche
  • Automatische Prüfung nun als Windows-Service
  • Überarbeitung an vielen Stellen

v1.5.0.0

  • Anassung der Update-Routine
  • Behebung von Proxy-Verbindungen
  • Korrektur bei Rückmeldungen mit Sonderzeichen
  • Diverse kleinere Bugfixes

v1.4.1.0

  • Korrektur nach Update auf Version 1.4.x
  • Anzeige bei Rückgabe von Ergbnissen bei Einzelabfrage vergrößert
  • Korrektur bei Wartungshinweisen des BZSt

v1.4.0.0

  • Übersetzung Deutsch/Englisch
  • Komplettes Refactoring, Performance-Optimierung
  • Korrektur Proxy-Verbindung
  • Wartungshinweise des BZSt (nur auf deutsch)
  • kleinere Layoutänderungen

v1.2.8.0

  • E-Mail-Versand bei Testversion
    Bei der unlizenzierten Version konnte die Funktion des E-Mail-Versand nicht getestet werden. Dies wurde behoben.
  • kleinere Änderungen
    Es wurden minimale Änderungen an der Oberfläche durchgeführt, die keine Auswirkung auf die Funktion hatten.

v1.2.7.0

  • Korrektur bei Trennzeichen in CSV
    Wurden nicht alle Felder angegeben, wurde fälschlicherweise der Fehler für ein falsches Trennzeichen ausgegeben.
  • Konfigurationsdatei unter Windows XP
    Unter Windows XP konnte es vorkommen, dass die Pfade falsch gesetzt wurden und somit eine korrekte Funktion des Programmes verhindert wurde.
  • Einstellungen nicht korrekt übernommen
    Wurde eine Änderung in den Pfaden der benutzerdefinierten Rückgabewerte durchgeführt, wurden diese nicht übernommen.

v1.2.6.0

  • Initialisierungsfehler behoben
    Unter den Betriebssystemen Microsoft Windows XP und Microsoft Server 2003 kam es beim ersten Start der Anwendung zu einem Fehler bei der Initialisierung. Dieser wurde behoben.

v1.2.5.0

  • Rückgabe Ergebnisse qualifizierte Abfrage
    Schlägt eine qualifizierte Abfrage fehl, wird automatisch eine einfache Abfrage durchgeführt. Die Gründe, für dieses Verhalten werden nun mit ausgegeben
  • Unterdrückung von Prüfergebnissen
    Über die Verwaltung der Rückgabewerte kann nun eingestellt werden, ob diese exportiert werden sollen oder nicht.

Minimale Änderungen:

  • korrekter Pfad für individuelle Rückgabewerte
  • kleinere Änderungen und Optimierungen

v1.2.3.0

  • Reimplementierung Unterstützung Windows XP/2003
    Die Unterstützung von Windows XP und Windows 2003 Server wurde wieder eingefügt.

v1.2.2.0

  • Wegfall Unterstützung Microsoft Windows XP und 2003

v1.2.1.0

  • Neues Design
    Die Anwendung wurde komplett redesigned und verwendet nun als Basistechnolgie WPF.
  • Stapelverarbeitung
    Prüfung einer Datei ohne Einrichtung der automatischen Verarbeitung
  • Erweiterte Einstellungen
    Über den Debug-Modus können nun auch systemrelevante Einstellungen geändert werden.
  • Entfernung Startparameter
    Der Aufruf von der Kommandozeile wurde entfernt.

Minimale Änderungen:

  • Benutzerbezogene Rückgabewerte nun einfacher editierbar
  • Überarbeitung aller Dialoge
  • Neue Setup-Routine
  • Einstellungen nicht mehr benutzerbezogen, zentral in ProgramData

Bitte deinstallieren Sie vor dem Update eine bereits installierte Version. Einstellungen können leider nicht übernommen werden.

v1.0.2.0

  • Erweiterte Prüfung
    Es wurde zusätzlich die Prüfung auf das Vorkommen von Leerzeichen, sowie von Groß- und Kleinschreibung aufgenommen.
  • kleine Änderungen
    Es wurden kleinere Änderungen an der Oberfläche durchgeführt, die auf die Verarbeitung der Daten keine Auswirkung haben.

v1.0.1.0

  • Stabilität der Abfrage verbessert
    Vereinzelt konnte es bei längeren Abfragen zu einem Abbruch der Verarbeitung kommen. Dies wurde korrigiert und gleichzeitig die Geschwindigkeit etwa erhöht.
  • Überprüfung auf korrektes Trennzeichen
    Es kam vor, dass aufgrund eines abweichenden Trennzeichens ein Fehler aufgetreten ist, der die Verarbeitung mit einer falschen Fehlermeldung quittierte.
  • diverse kleinere Änderungen
    es wurden weitere Änderungen vorgenommen, die jedoch keine Auswirkung in Verarbeitung und Benutzung der Software mit sich bringen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.