News: ID Validation 1.3

Auf dieser Übersicht sind alle unsere News und Veröffentlichungen der Version 1.3


ID Validation 1.3.3 veröffentlicht

Heute haben wir mit der Version 1.3.3 unserer ID Validation den Rohdaten-Viewer überarbeitet, um die Bedienung zu verbessern und alle relevanten Informationen besser darzustellen.

Zusätzlich haben wir einen Fehler behoben, der bei Firmennamen mit Sonderzeichen dazu führen konnte, dass anstelle des korrekten Zeichens die HTML-Codierung angezeigt wurde (bspw. bei dem &-Zeichen).

Eine kleine Fehlerkorrektur hat der Titel unserer ID Validation erfahren. Hier wurde die falsche Information angezeigt.

Haben Sie einen Fehler in der ID Validation festgestellt, dann teilen Sie dies uns bitte mit.


ID Validation 1.3.2 veröffentlicht

Heute haben wir mit unserer Version 1.3.2 der ID Validation eine Reihe an Erweiterungen und Verbesserungen veröffentlicht.

Wie bereits in der Roadmap angekündigt, steht nun die erste Version des Roh-Daten-Viewers zur Verfügung, mit dem das Archiv abgefragt werden kann. In den nächsten Versionen der ID Validation werden wir an dieser Stelle weitere Optimierungen durchführen.

Die historisch gewachsene API, die wir verwenden für bspw. Lizenzprüfung oder Prüfen auf Aktualisierungen, haben wir grundlegend überarbeitet und auf eine eigene Domain zentralisiert. Ab Version 1.3.2 werden alle API Aufrufe über https://api.erpware.de durchgeführt. Wichtig an dieser Stelle ist, dass wir weiterhin keine Daten Ihrer zu prüfenden Daten erhalten.

Des Weiteren haben wir alle unsere eingesetzte Technologien aktualisiert. Innerhalb des bereits geplanten Releases 1.3.2, kamen somit die Aktualisierung von lazarus/fpc (UI) und golang (cli/Service) noch hinzu. Einige Fehler wurden damit “automatisch” korrigiert.

Unsere Dokumentation wurde ebenfalls komplett überarbeitet und in großen Teilen fertiggestellt. Sie finden nun alle Informationen auf einem aktuellen Stand wieder. Zusätzlich haben wir begonnen, auf häufige Nachfrage, die cli/Service Komponente besser zu beschreiben.

Haben Sie einen Fehler in der ID Validation festgestellt, dann teilen Sie dies uns bitte mit.


ID Validation 1.3.1 veröffentlicht

Mit der Version 1.3.1 haben wir ein Bugfix-Release veröffentlicht. Wird auf einem Client-Computer eine Proxy-Server-Konfiguration benötigt, konnte es passieren, dass die Anwendung lange Zeit zum Starten benötigte und mit einem “access violation” Fehler beendet wurde.

In der Version Version 1.3.1 haben wir dieses Verhalten korrigiert. Die Anwendung wird nun nicht mehr beendet und eine Fehlermeldung zeigt Ihnen, ob ein Problem mit den Proxy-Server-Einstellungen vorliegt.

Haben Sie einen Fehler in der ID Validation festgestellt, dann teilen Sie dies uns bitte mit.


ID Validation 1.3.0 veröffentlicht

Um den gesetzlichen Anforderungen des Nachweises der Abfragen von Umsatzsteueridentifikationsnummern nachzukommen, haben wir mit der heute veröffentlichten Version 1.3.0 diese Funktionalität umgesetzt.

Sie können in den Einstellungen für das Modul “USt-IdNr Prüfung” nun die Archivierung aktivieren und ein Verzeichnis angeben, in das alle Anfragen und Antworten gespeichert werden. Diese werden darin einzeln gespeichert nach dem folgenden Muster

USt-IdNr_Zeitstempel

und zusätzlich ein Hash generiert, der gegen die Manipulation der Archivdatei schützt.

Es wird jede Anfragen protokolliert, auch diejenigen, die erneut geprüft werden (Abhängig von Anzahl Versuche (Einstellungen)).

Damit können Sie jederzeit nachweisen, wann, mit welchem Aufruf Sie welches Ergebnis erhalten haben.

Haben Sie einen Fehler in der ID Validation festgestellt, dann teilen Sie dies uns bitte mit.


Wir möchten unsere Software besser machen. Hierfür benötigen wir Ihre Mithilfe.

Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen, Wünsche und Hinweise jeglicher Art mit. Nur so können wir immer besser werden und nicht nur die Software, sondern auch die Leistungen, Dokumentation, etc. verbessern.

Nutzen Sie dafür bitte unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf weitere Rückmeldungen und Anregungen.

Ihr erpware Team