USt-IdNr-Prüfung: Ergebniscodes des BZSt

Stand: 24.01.2021

Die hier aufgeführten Ergebniscodes (Rückgabewerte) sind im Nummernbereich (200-299) vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt).

Eigene Ergebniscodes

Der Nummernkreis 900–999 haben wir als erpware für unsere Rückgabewerte reserviert.

CodeBeschreibung
200Die angefragte USt-IdNr. ist gültig.
201Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig.
202Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie ist nicht in der Unternehmerdatei des betreffenden EU-Mitgliedstaates registriert.Hinweis: Ihr Geschäftspartner kann seine gültige USt-IdNr. bei der für ihn zuständigen Finanzbehörde in Erfahrung bringen. Möglicherweise muss er einen Antrag stellen, damit seine USt-IdNr. in die Datenbank aufgenommen wird.
203Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie ist erst ab dem … gültig.
204Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie war im Zeitraum von … bis … gültig.
205Ihre Anfrage kann derzeit durch den angefragten EU-Mitgliedstaat oder aus anderen Gründen nicht beantwortet werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Bei wiederholten Problemen wenden Sie sich bitte an das Bundeszentralamt für Steuern – Dienstsitz Saarlouis.
206Ihre deutsche USt-IdNr. ist ungültig. Eine Bestätigungsanfrage ist daher nicht möglich. Den Grund hierfür können Sie beim Bundeszentralamt für Steuern – Dienstsitz Saarlouis – erfragen.
207Ihnen wurde die deutsche USt-IdNr. ausschließlich zu Zwecken der Besteuerung desinnergemeinschaftlichen Erwerbs erteilt. Sie sind somit nicht berechtigt, Bestätigungsanfragen zu stellen.
208Für die von Ihnen angefragte USt-IdNr. läuft gerade eine Anfrage von einem anderen Nutzer. Eine Bearbeitung ist daher nicht möglich. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
209Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie entspricht nicht dem Aufbau, der für diesen EU-Mitgliedstaat gilt.
210Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie entspricht nicht den Prüfziffernregeln, die für diesen EU-Mitgliedstaat gelten.
211Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie enthält unzulässige Zeichen.
212Die angefragte USt-IdNr. ist ungültig. Sie enthält ein unzulässiges Länderkennzeichen.
213Die Abfrage einer deutschen USt-IdNr. ist nicht möglich.
214Ihre deutsche USt-IdNr. ist fehlerhaft. Sie beginnt mit ‘DE’ gefolgt von 9 Ziffern.
215Ihre Anfrage enthält nicht alle notwendigen Angaben für eine einfache Bestätigungsanfrage (Ihre deutsche USt-IdNr. und die ausl. USt-IdNr.). Ihre Anfrage kann deshalb nicht bearbeitet werden.
216Ihre Anfrage enthält nicht alle notwendigen Angaben für eine qualifizierte Bestätigungsanfrage (Ihre deutsche USt-IdNr., die ausl. USt-IdNr., Firmenname einschl. Rechtsform und Ort). Es wurde eine einfache Bestätigungsanfrage durchgeführt mit folgendem Ergebnis: Die angefragte USt-IdNr. ist gültig.
217Bei der Verarbeitung der Daten aus dem angefragten EU-Mitgliedstaat ist ein Fehler aufgetreten. Ihre Anfrage kann deshalb nicht bearbeitet werden.
218Eine qualifizierte Bestätigung ist zurzeit nicht möglich. Es wurde eine einfache Bestätigungsanfrage mit folgendem Ergebnis durchgeführt: Die angefragte USt-IdNr. ist gültig.
219Bei der Durchführung der qualifizierten Bestätigungsanfrage ist ein Fehler aufgetreten. Es wurde eine einfache Bestätigungsanfrage mit folgendem Ergebnis durchgeführt: Die angefragte USt-IdNr. ist gültig.
220Bei der Anforderung der amtlichen Bestätigungsmitteilung ist ein Fehler aufgetreten. Sie werden kein Schreiben erhalten.
221Die Anfragedaten enthalten nicht alle notwendigen Parameter oder einen ungültigen Datentyp.
223Die angefragte USt-IdNr. ist gültig. Die Druckfunktion steht nicht mehr zur Verfügung, da der Nachweis gem. UStAE zu § 18e.1 zu führen ist.
900Die geprüfte USt-IdNr. ist gültig, die übergebenen Daten für die qualifizierte Abfrage sind jedoch nicht korrekt.
997Bitte stellen Sie sicher, dass alle USt-IdNr. in Großbuchstaben erfasst sind.
998Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ist zurzeit nicht möglich. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
999Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ist zurzeit nicht möglich. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Der Fehlercode 999 wird ebenfalls verwendet, um bei der automatischen Prüfung (Start-Parameter --auto) ggf. Fehlermeldungen anzuzeigen.

Sollten Sie eine Abweichung zu unserem hier aufgeführten Stand im Vergleich zum BZSt erkennen, geben Sie uns bitte Bescheid.